Aufbau Schützen­schwimmsteg

Das Pionierbataillon 905 übt auf dem Wasserübungsplatz in Ingolstadt

INGOLSTADT, August 2020: Gerade noch auf dem Berg gewesen, geht es nun aufs Wasser. Fördern der Beweglichkeit eigener Truppen. Dies ist ein Auftrag für die Pioniere! Mit dem Errichten eines Schwimmstegs ermöglichen die Pioniere der Kampftruppe im Fußmarsch von einer Uferseite auf die andere zu gelangen.

Jeder Handgriff muss sitzen: deshalb übten vom 20.08. bis 23.08.2020 mehr als 25 Reservisten des Pionierbataillon 905 auf dem nahe der Pionierkaserne gelegenen Übungsplatz in Ingolstadt. Insgesamt 123 Meter Gewässerspiegelbreite mussten, mit dem aus 42 Einzelmodulen bestehenden Schwimmsteg, überwunden werden.

von

Zurück