Kommando­wechsel beim Pionier­bataillon 905

Feierlicher Übergabeappell im Schloss Ingolstadt

INGOLSTADT, Oktober 2021: Am 14. Oktober 2021 wurde im Schlosshof des Bayerischen Armeemuseums im feierlichen Rahmen das Kommando über das PiBtl 905 vom bisherigen Kommandeur Oberstleutnant Felix Gaukler an den künftigen Kommandeur Oberstleutnant Christian Zimmer übergeben.

Oberstleutnant Felix Gaukler, Bataillonskommandeur

Oberstleutnant Felix Gaukler:

Mir wurde die besondere Ehre zuteil, über 6 Jahre lang Kommandeur des hier angetretenen Pionierbataillon 905 zu sein. Ist es für meine aktiven Kameraden „nur“ ein herausgehobener Dienstposten auf dem Weg zu höherem, so ist es für uns Reserveoffiziere DIE Verwendung schlechthin. So standen meine sechs Jahre unter dem Zeichen der Umgliederung, des Aufwuchses, der Steigerung der Ausbildung und der Stellung der Reserve innerhalb der Bundeswehr. Und die Bilanz kann sich durchaus sehen lassen.

Eckpunkte während meiner Verwendung:

  • Umgliederung der SollOrg (in der Reserve befüll- und beübbar)
  • Aufwuchs von 40% auf 80%
  • Erhöhen der Übungsintensität von 2 Übungen pro Jahr auf 1 Übung pro Monat. Highlights:
    • Leitverband ErgTrT SIRA 1x/Jahr
    • Pi ATN für Aktive und Reservisten 2x/Jahr
    • Durchführung der ASSA
  • Bauaufträge für Aktive Truppe
  • Teilnahme an Lehrvorführungen und Übungen mit Aktiver Truppe
    (Wide Gap Crossing, Berglöwe, Schneller Degen, etc.)
  • Unterstützung bei der Bekämpfung der Covid-19 Pandämie

An 905, kommt in unserer Armee heute keiner mehr vorbei, wenn es um die Reserve im Heer geht! Das Überleben dieses Bataillons wurde durch meinen Vorgänger gesichert. Ich durfte mit euch zusammen ein gesundes Fundament bauen. Die zukünftigen Herausforderungen heißen Infrastruktur, Material und Einsatzbereitschaft. Aber mit Soldaten wie euch und einem Nachfolger, der es wirklich verdient hat, mache ich mir da keine Sorgen. Keine Sekunde!

Danke dass ihr es mir leicht gemacht habt, euch zu führen. Ich wünsche meinem Nachfolger, dass ihr ihm den Rücken genauso frei haltet, wie ihr es für mich getan habt.

Das Kommando über dieses Bataillon ist ein Privileg und es war mir eine Ehre.

Zahlreiche Gäste und Reservisten und Angehörige des Pionierbataillon 905 nahmen an der Feierlichkeit und dem Empfang im Anschluss teil.

von

Zurück